Joghurtkuchen - Candy-Cake & more

Direkt zum Seiteninhalt

Hauptmenü:

REZEPTE

Joghurttorte mit Geleewürfeln - Rezept als PDF



Zutaten für den Boden:

Zubereitung:

17 Vollkorn-Butterkekse
110 g Butter

Zutaten für die Geleewürfel:

5 Blätter weiße Gelatine
500 ml Apfelsaft
4 EL Zucker
rote und blaue Lebensmittelfarben

Zutaten für die Creme:

10 Blätter weiße Gelatine
400 g Joghurt
300 g Frischkäse
100 g Puderzucker
2 EL Vanillezucker
2 EL Zitronensaft
200 ml Schlagsahne

Die Kekse grob zerkleinern und in der Küchenmaschine zu feinen Krümel mahlen. Die Butter schmelzen und mit den Krümel vermengen, in eine 20er Form geben und gut andrücken. Für ca. 15 Min. ins Gefrierfach stellen.

Für die Geleewürfel die Gelatine in kaltem Wasser einweichen. Den Apfelsaft mit dem Zucker in einem Topf erwärmen (nicht kochen) die Gelatine darin auflösen, dann den Saft halbieren und jeweils eine Hälfte mit Lebensmittelfarbe rot und blau einfärben. Getrennt in zwei flache Schalen füllen und im Kühlschrank mindestens 2 Stunden erstarren (habe ich einen Tag zuvor zubereitet) lassen. Danach das Gelee in Würfel schneiden.

Für die Creme die restliche Gelatine in kaltem Wasser einweichen und  in etwas warmen Wasser auflösen.
Den Joghurt mit dem Frischkäse, dem Puderzucker, Vanillezucker und Zitronensaft verrühren. Die Sahne steif schlagen und unterheben. Nun die Gelatine mit der Joghurt-Frischkäsemasse temperieren und dazu geben. Die Geleewürfel unter die Creme heben und auf den Tortenboden füllen. Glatt streichen und am besten über Nacht fest werden lassen.

 
Copyright 2015. All rights reserved.
Zurück zum Seiteninhalt | Zurück zum Hauptmenü