Rahmfleck - Candy-Cake & more

Direkt zum Seiteninhalt

Hauptmenü:

REZEPTE

Rahmfleck - Rezept als PDF

   



Zutaten:

Zubereitung:

500 g Fertigmischung für Brot
330 ml Wasser, lauwarm
2 EL Öl

Alternativ selbst den Brotteig herstellen aus 250 g Weizenmehl,
250 g Roggenmehl,
1/2 P Trockenhefe.

Zutaten Belag:


125 g Schinken, (Katen-), gewürfelt
200 g Schmand, oder Saure Sahne
100 g Schmelzkäse
1 Tasse Käse, gerieben (Gouda)
2 Zwiebeln
½ TL Salz
½ TL Pfeffer
und Paprikapulver
1
Ei

2 EL Öl zum Bestreichen der Teigrohlinge

1 Bund Lauchzwiebeln oder Schnittlauch


Brotmischung in eine Schüssel geben, mit 330 ml warmem Wasser und dem Öl zu einem Teig verkneten.  


Teig zur Kugel formen, abdecken und ca. 90 Minuten gehen lassen. Dabei muss sich der Teig fast verdoppelt haben.  


Zubereitung Belag:

Backofen auf 250°C Ober/Unterhitze vorheizen.


Zwiebel schälen und in feinste Würfel schneiden, mit dem Schmand, Schmelzkäse, geriebenem Käse und den Speckwürfeln mischen, würzen, zum Schluss Ei unterrühren (kein Rührgerät verwenden, die Masse wird sonst zu flüssig!).  


Brotteig mit der Hand nochmals durchkneten, achteln, jedes Achtel so dünn wie möglich zu Fladen ausrollen. Falls nötig, noch etwas Mehl dazu verwenden.

 

Ausgerollte Teigfladen dünn mit etwas Öl bestreichen, diese Fladen 2-3 Minuten vorbacken (unterste Schiene). Dann den Belag aufstreichen und ca. 10 Minuten – nach Sicht - fertig backen.  


Lauchzwiebel putzen, in Ringe schneiden, Fladen damit bestreuen.

   
 
Copyright 2015. All rights reserved.
Zurück zum Seiteninhalt | Zurück zum Hauptmenü