Schokokuchen mit Cheesecakefüllung - Candy-Cake & more

Direkt zum Seiteninhalt

Hauptmenü:

Rezepte

Schokokuchen mit Cheesecakefüllung -
Rezept als PDF

   

Zutaten für den Schokokuchen:

Zubereitung:

150 g Zartbitter-Schokolade
250 g weiche Butter
250 g Zucker
1 Päckchen Vanillin-Zucker
4 Eier (Größe M)
350 g Mehl
2 TL Backpulver
75 ml Milch (+ 25 ml Milch für den letzten Drittel Schokoteig)
4 EL Kakaopulver

Fett und Mehl für die Form
Puderzucker zum Bestäuben

Zutaten für die Cheesecakefüllung:
4 Eier (Größe M)
150g Zucker
600 g Doppelrahm-Frischkäse
4 EL Speisestärke

Schokolade hacken und über einem warmen Wasserbad schmelzen. Butter, 250 g Zucker und Vanillin-Zucker cremig rühren und dann 4 Eier nacheinander unterrühren. Mehl und Backpulver mischen und abwechselnd mit 75 ml Milch unterrühren. Schokolade und Kakao unterrühren.


4 Eier und 150 g Zucker cremig rühren und dann Frischkäse und Stärke unterrühren.


2/3 des Schokoladenteiges in eine gefettete, mit Mehl ausgestäubte große Savarinform (26 cm Ø; 2,75 Liter Inhalt) füllen. Teig am Rand etwas hoch streichen, in die Vertiefung die Käsemasse gießen (persönliche Erfahrungen haben mir gezeigt, dass es sinnvoller ist, die Käsemasse in einen Spritzbeutel zu füllen und dann den Kuchen damit zu befüllen).

Übrigen Teig mit 25 ml Milch verrühren und vorsichtig auf der Käsemasse verteilen.

Im vorgeheizten Backofen (E-Herd: 175 °C/ Umluft: 150 °C) ca. 1 Stunde backen, herausnehmen und auf einem Kuchengitter abkühlen lassen. Noch lauwarm auf eine Tortenplatte stürzen und auskühlen lassen. Mit Puderzucker bestäuben.

 
Copyright 2015. All rights reserved.
Zurück zum Seiteninhalt | Zurück zum Hauptmenü