Schwarzwälder - Candy-Cake & more

Direkt zum Seiteninhalt

Hauptmenü:

REZEPTE

Schwarzwälder Kirschtorte - Rezept als PDF

   



Zutaten Biskuit: (20er Form)

Zubereitung Biskuit:

5 Eier - Zimmertemperatur
160 g Zucker
1 Prise Salz
100 g Mehl
35 g Kakao
35 g Speisestärke
5 g Backpulver
40 g flüssige Butter

Kuchentränke:

10 g Zucker
10 g Wasser
50 g Kirschwasser

Zutaten Kirschfüllung:

1 Glas Sauerkirschen
45 g Speisestärke
1 Prise Zimt
Saft von einer halben Zitrone
60 g Zucker

Zutaten Sahnefüllung:

400 ml kalte Schlagsahne
40 g Zucker
80 g Sahnestand oder 6 Blätter Gelatine

Zutaten zum Einstreichen:

200 g Sahne
2 TL San Apart

Schokoraspeln

Die Eier mit dem Salz und dem Zucker etwa 15 Min. cremig rühren.


Die trockenen Zutaten mischen und sieben und vorsichtig unter die Masse heben. Die flüssige Butter ebenfalls vorsichtig unterheben.


In eine 20er Form füllen und bei etwa 170°C / Umluft im den vorgeheizten für ca. 30 Minuten backen.


Den abgekühlten Biskuit 2-mal durchschneiden.


Kuchentränke:

Wasser und Zucker aufkochen und vom Herd nehmen. Kirschwasser hinzufügen und die drei Böden damit tränken.

Zubereitung Kirschfüllung:

Kirschen abtropfen lassen und den Saft auffangen. Alle Zutaten außer den Kirschen in einem Topf verrühren und aufkochen lassen, dann die Kirschen hinzufügen und die Masse abkühlen lassen.


Auf den untersten Boden die Kirschen (nur die Hälfte der Kirschmasse auf den Kuchen) mit einem Abstand von einem cm zum Rand auf dem Boden verteilen, einen Tortenring drum setzen und kühl stellen.


Zubereitung Sahnefüllung:

Die Sahne (wer mag mit einem kleinen Schuss Kirschwasser) und dem Zucker auf steif schlagen.


Etwa 2 EL von der Sahne zum Sahnestand oder aufgelösten Gelatine geben und verrühren. Anschließend erneut 4 EL Sahne dazu geben und verrühren. Jetzt die Gelatinesahne zur Sahne geben und unterheben.


Die Hälfte der Sahne auf den Kirschen verteilen, zweiten Tortenboden auflegen und restliche Sahne verteilen, mit dem Deckel abdecken.


Die Torte für mindestens 4 Stunden kalt stellen, besser aber über Nacht. Den Tortenring entfernen.


Restliche Sahne mit San Apart steif schlagen, die Torte damit einstreichen.


Mit den Schokoraspeln an der Seite bedecken, Sahnetupfer aufspritzen.

   
 
Copyright 2015. All rights reserved.
Zurück zum Seiteninhalt | Zurück zum Hauptmenü