Tomatentarte - Candy-Cake & more

Direkt zum Seiteninhalt

Hauptmenü:

Rezepte

Tomatentarte - Rezept als PDF

   

Zutaten Tarteteig:

Zubereitung Tarteteig:

250 g Mehl
100 g Butter
½ TL Salz
1 Ei

Zutaten für den Belag:


800 g kleine Tomaten
50 g Walnusskerne
2 EL saure Sahne oder Creme fraiche
2 EL Öl
2 EL Balsamessig
1 Bio
Zitrone
Salz
Pfeffer
frischer Oregano oder Basilikum

Butter in Flöckchen rasch mit Mehl, wenig Salz und Ei zu einem Teig kneten, in Folie wickeln und gut eine Stunde im Kühlschrank ruhen lassen.


Zubereitung Belag:

Inzwischen die saure Sahne mit fein abgeriebener Zitronenschale, Zitronensaft, Salz und Pfeffer verrühren. Tomaten waschen und in ca. 1/2 cm dicke Scheiben schneiden.


Die gefettete Tarteform mit dem Teig auskleiden. Teigboden mehrmals mit der Gabel einstechen und im vorgeheizten Backofen bei 175°C Umluft in der Form ca. 10 Minuten vorbacken. Danach Form etwas abkühlen lassen.


Den Boden nun mit der saure Sahne Masse ausstreichen und mit den fein gehackten Walnusskernen bestreuen. Darauf die Tomatenscheiben dachziegelartig verteilen. Zum Schluss die Tarte mit dem Balsamico-Essig und dem Öl beträufeln und im vorgeheizten Backofen  bei 175°C Umluft ca. 20-25 Minuten backen.


Tarte mit Oregano oder Basilikum Blättchen und gehackten Walnüssen bestreut servieren.

 
Copyright 2015. All rights reserved.
Zurück zum Seiteninhalt | Zurück zum Hauptmenü