Zucchini-Brownies - Candy-Cake & more

Direkt zum Seiteninhalt

Hauptmenü:

REZEPTE

Zucchini-Brownies - vegan - Rezept als PDF

   



Zutaten Brownies:

Zubereitung:

620g Zucchini

250g Mehl
60g Backkakao
1 TL Natron
¼ TL Salz
240g Zucker
60 ml Öl
2 TL Vanilleextrakt
2 TL Rum oder Pflanzenmilch

Zutaten Guss:

300 g Zucker
75 ml Pflanzenmilch
75 ml Öl
5 EL Backkakao
1 EL Vanilleextrakt
1 EL Rum oder Pflanzenmilch




Zucchini klein raspeln.

Backblech einfetten. Ofen auf 175ºC Ober-/Unterhitze vorheizen.

Mehl und Kakao in eine Rührschüssel sieben.

Natron, Salz und Zucker dazu geben und mit einem Kochlöffel etwas vermischen.

Geraspelte Zucchini, Öl und Vanilleextrakt / Rum dazu geben und mit dem Teigschaber nur so lange verrühren, bis sich alle Zutaten verbunden haben.

Den Teig auf das Blech (ca. 30x40cm) geben und mit einer Winkelpalette gleichmäßig auf dem Blech verstreichen.

Im Backofen auf mittlerer Schiene ca. 20 bis 25 Min. backen. Beim der Stäbchenprobe darf ruhig noch ein bisschen Teig am Stäbchen kleben. 

Für den Guss müssen die Brownies nicht abgekühlt sein.

Zubereitung Guss:

Einfach alle Zutaten in einen Topf geben und unter ständigem Rühren zum Kochen bringen.
Den Guss unter Rühren ca. 1 bis 2 Minuten aufkochen lassen, dann vom Herd nehmen und etwas abkühlen lassen. Dann sofort über die Brownies gießen.

Die Brownies werden durch die Zucchini richtig schön saftig und man schmeckt die Zucchini nicht durch.
   
 
Copyright 2015. All rights reserved.
Zurück zum Seiteninhalt | Zurück zum Hauptmenü